Zur Person

Claudia Kinner

Ich habe 1992 am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien als Physiotherapeutin diplomiert.
Anschließend war ich über 5 Jahre lang im Unfallkrankenhaus Meidling tätig.
Dann arbeitete ich als freiberufliche Therapeutin in einer Praxis einer Kollegin in Pitten.

Nach meiner Karenz begann ich mit Hausbesuchen.

Ich versuche stets, meine Patienten ganzheitlich zu sehen.
Bei den Hausbesuchen kann ich auch das Umfeld miteinbeziehen und vor Ort praxisbezogene Übungen zeigen, damit der Patient die Aktivitäten des täglichen Lebens so gut wie möglich wieder aufnehmen kann.